72h-Aktion

Wir freuen uns sehr, dass unser Fernweh-Team dieses Jahr an der 72h-Aktion des BDKJs teilnimmt!

Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet die größte bundesweite Sozialaktion der katholischen Jugend, die 72-Stunden-Aktion, statt. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ setzten sich Mitglieder der katholischen Jugend für das Gute ein. In den vorgegebenen 72 Stunden realisieren sie eine gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aufgabe und setzten damit ein deutliches Zeichen für Solidarität.

Schon im Jahr 2013 haben über 100.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen dieser Aktion gezeigt, dass Helfen Sinn und auch Spaß macht. Dabei wurden mehr als 4.000 soziale, ökologische und kulturelle Projekte umgesetzt und damit dort angepackt, wo es sonst keiner macht oder die nötigen Mittel dazu fehlen. Die Überzeugung, dass ein Handeln aus einem christlichen Verständnis die Welt besser machen kann, ist die Antriebskraft dieser Aktion und spornt die Jugendlichen an.

Bei der 72-Stunden-Aktion gibt es zwei Möglichkeiten für die Wahl des Projektes: Entweder die Gruppe entscheidet sich schon im Voraus für ein von ihnen selbst ausgesuchtes Projekt, oder sie wählt die „Get-it“-Variante. Bei dieser meldet sich die Gruppe für die Aktion an und erfährt erst am 23. Mai um 17:07 Uhr, wie sich ihre Aufgabe gestaltet und welches Projekt sie umsetzen müssen.

Die Ministranten und Kolpingjugenden Baden-Oos, Sandweier und Haueneberstein haben sich zusammengetan und gemeinsam mit mehr als 20 Jugendlichen die Gruppe „Gänseblümchen“ gegründet, mit der sie an der 72-Stunden-Aktion teilnehmen.

De Gruppe hat sich für die „Get-it“-Variante entschieden, was die Planung im Voraus für die Teilnehmer erschwert. Sie wissen nicht, was sie innerhalb der 72 Stunden umsetzen müssen. Genau deshalb sind sie auf Spenden jeglicher Art angewiesen. Nicht nur Geldspenden werden gerne gesehen, sondern auch Sachspenden wie Material oder Maschinen.

Wer sich gerne dazu bereiterklärt, der Gruppe in jeglicher Form zu helfen, kann sich gerne per Mail an: Gaensebuemchen.72.stunden.aktion@gmail.com wenden. Weitere Informationen zur Aktion finden sich unter https://freiburg.72stunden.de , auf der Facebook-Seite der Gruppe Gänseblümchen oder auf deren Instagramaccount: @gaensebluemchen_72h

 

Wir wünschen der Gruppe Gänseblümchen viel Erfolg bei der Umsetzung ihres Projekts!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.